Pension Kachelman

Staat:
Slowakischen Republik

Information

Beschreibung
Die Pension Kachelman ist ursprünglich ein Bürgerhaus aus dem 16 - 17 Jahrhundert. Im Gebäude der heutigen Pension finden Sie wertvolle Kunst- und Architekturelemente. Komfortabel eingerichtetes Gästehaus im Zentrum von Banska Stiavnica wird seine Ausstattung und anspruchsvollen Gäste zufriedenstellen. Wir bieten Unterkunft für 52 Personen in 22 Doppelzimmern, einem Dreibettzimmer und zwei Appartements (mit Kamin, Minibar und Küchenzeile). Wir haben auch 19 Betten. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC, Farbfernseher mit Satellitenempfang. Es gibt auch ein Kinderbett für eine Familie mit einem kleinen Kind.
Galerie
Kontaktformular
RESERVATION
Ihre Reisedaten
Information

Ich stimme zu, Neuigkeiten

Um automatisierten Spam vorzubeugen lassen Sie dieses Feld leer.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, dass Sie ein Mensch und nicht ein automatisiertes Spam sind.
6 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Beispiel und das Ergebnis einzugeben. Eg. für 1 + 3 Einsatz 4.
Preisliste

Preisliste

Saison

01.05. - 31.10.

Preis pro Zimmer

• Doppelzimmer

36.90 €

• Doppelzimmer mit französischem Bett

36.90 €

• Doppelzimmer mit Zustellbett

49.90 €

• Doppelzimmer mit Sommerterrasse

49.90 €

• Wohnung

63.90 €

• Wohnung (Kamin, Küchenzeile)

63.90 €

Außerhalb der Saison

02.01. - 30.04.

01.11. - 29.12.

Preis pro Zimmer

• Doppelzimmer

33.90 €

• Doppelzimmer mit französischem Bett

33.90 €

• Doppelzimmer mit Zustellbett

47.90 €

• Doppelzimmer mit Sommerterrasse

33.90 €

• Wohnung

57.90 €

• Wohnung (Kamin, Küchenzeile)

57.90 €

Ermäßigungen

• 2-Tagesaufenthalt

5%

• 3-Tagesaufenthalt

7%

• 4-Tagesaufenthalt

10%

• 5-Tagesaufenthalt

15%

• 6-Tagesaufenthalt und mehr

20%

Sparen Sie bis zu 43 €

• Kind unter 12 Jahren im Zusatzbett

50%

• Kind unter 6 Jahren im Zusatzbett

100%

• 3-Tagesaufenthalt und mehr

1 freie Wellnessstunden

• 1-Person an Wochentagen im Raum

30%

* Rabatte können nicht kombiniert werden

Sonstige Gebühren und Preise

• Zusatzbett / Nacht

14.00 €

• Hund / Nacht

5.00 €

• Hydromassage-Pool 1 Person / 1 Stunde

07.00 €

• Sauna: 1 Person / 1 Stunde

07.00 €

• Kurtaxe: Person / Tag

0.50 €

• Stellen Sie das 1-Fahrzeug im Raum ab

kostenlos

• Parken von 2-Fahrzeugen pro Zimmer / Aufenthalt

5.00 €

Bei der Anmeldung meldet der Kunde an der Rezeption das Kfz-Kennzeichen seines Fahrzeugs

Ernährung

• Frühstück / Person / Tag

4.90 €

• Halbpension / Person / Tag

12 €

• Vollpension / Person / Tag

17 €

• Kind unter 12 Jahren - Rabatt

30%

• Kind unter 6 Jahren - Rabatt

50%

Stornierungsbedingungen

• Über 21 Tage bleiben

0%

• 21 Tage - 14 Tage bleiben

20%

• 13 Tage - 7 Tage bleiben

40%

• 7 Tage - 2 Tage bleiben

60%

• 1 Tag bis zum Anreisetag

100%

Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Preisliste gültig ab 1.1.2012

Die Preisliste ist informativ. Die Firma behält sich das Recht vor, Änderungen vorzunehmen.

Kontakt

Kontakte anzeigen mit Anmeldung nebo Registrieren

Recenze

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Umgebung

Banská Štiavnica (Deutsch Schemnitz, ungarisch Selmeczbánya) ist eine historische slowakische Stadt in der Region Banská Bystrica. Es ist bekannt für den bedeutenden Abbau von Metallen, insbesondere von Silber. Auf 11. Dezember 1993 Banská Štiavnica und seine Umgebung wurden in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Štiavnické vrchy sind die größten Vulkanberge der Westkarpaten. Sie liegen an der Grenze zweier unterschiedlicher Klimatypen und spiegeln den horizontalen und vertikalen Schnittpunkt von thermophilen Elementen der Flora und Fauna mit den Karpatengebirgselementen wider.

Die Attraktivität der Gegend erhöht die Wasserreservoirs - tajchy. Ihr Bau hat die Entwicklung des Bergbaus in den letzten Jahrhunderten forciert und diente als Energie- und Trinkwasserquelle. Zusammen mit Kraft- und Antriebsfedern und anderen Wasserwirtschaftssystemen bilden sie ein einzigartiges technisches System. Heute werden sie hauptsächlich zu Erholungszwecken genutzt, die bekanntesten von Tadschow sind Počúvadlianské, Richňavské, Evičkino, Belianske, Hodružské und Studenské See.

In den abgebauten Erzadern wurden mehrere seltene und einzigartige Mineralien der Slowakei beschrieben.

In den lokalen Wäldern gibt es eine große Anzahl von fremden Bäumen. Dies steht im Zusammenhang mit der Einrichtung der Abteilung für Forstwirtschaft in 1807, die Teil der Bergbau- und Forstwirtschaftsakademie von 1764 wurde. Später wurde ein botanischer Garten angelegt, in dem 3, 5 ha mit Bäumen aus verschiedenen Teilen der Welt bepflanzt wurde. Das Kysihýbel Forst-Arboretum (1900 taxa) hat einen noch größeren Anteil an ausländischen Holzpflanzen.

Einige thermophile Arten, die sich in den nach Süden offenen Tälern ausbreiten, erreichen die nördliche Grenze des Verbreitungsgebiets (schwarze Eiche, Ahorn-Zahnstein). Auf warmen Andesitfelsen mit flachem Skelettboden gibt es Elemente der xerothermischen Flora - Grünkohl, Kranzmais, Mauerpfeffer und andere.

An einigen Standorten finden wir großblumigen Safran und bunten Safran. Northern Cranberry wächst, Cranberry, Heidelbeere und Valdštajnka Magicova.

Die Tiere sind reichlich vertreten durch Vögel wie den Schreiadler, die Eurasische Maus, die Gemeine Eule und viele Singvögel. Es gibt auch seltene fleischfressende Säugetiere - Luchs und Wildkatze. Zu den auffälligsten Insektenarten zählen Schmetterlinge - hier leben auch Fenchel- und Fruchtviskositäten, der seltene grüne Idilus, der Hirschkäfer und der Alpenfleck.

In den verlassenen Bergbauwerken gab es verschiedene Arten von Fledermäusen, wie den großen Hufschmied, den kleinen Hufschmied, den gemeinen Hufschmied, den abendlichen Seestern und andere.

Das Landschaftsschutzgebiet Štiavnické vrchy ist bekannt für seine vielen kulturellen und historischen Denkmäler und die Anzahl der Mineralien. Der höchste Gipfel des Štiavnica-Gebirges ist Sitno / 1009m /. Belüftung und Auflösung des ursprünglichen vulkanischen Reliefs der Landschaft führten zu Felsentürmen, Mauern, Nadeln und ausgedehnten Steinmeeren.

Die Entwicklung des Bergbaus in der Vergangenheit machte den Bau verschiedener Wasserspeicher in der Region erforderlich (es gab ungefähr 130 mit einer Länge der Kraftfedern um 130km). Das Gebiet ist reich an heilendem Mineralwasser. 12 Federn Heilquellen nur in Glass Teplice. In den Wäldern der Region gibt es die meisten ausländischen Bestände in der Slowakei. Sie leben in der Nähe von 116-Arten geschützter Tiere und 30-Arten geschützter Pflanzen.

Das Štiavnica-Gebirge ist ein idealer Ort für die Freizeit. Es gibt ein reiches Netz an Wanderwegen, eine Reihe attraktiver Radwege, Thermalbäder im Glas Teplice und Thermalbäder in Vyhne.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzahl der Stimmen: 0