TOPlist

Wie für die Dusche und das Wasserversorger in Campervan

Reisen Sie gern, zelten Sie, zelten Sie oder haben Sie viele Urlaubserlebnisse, die Sie teilen können? Also schreibe für uns und verdiene Geld und das bis zu 50% Anteil an Anzeigenartikeln. Sie können Ihr Geld auch nicht einmal, sondern wiederholt abholen. Mehr Infos

 

AKTIVITÄTENKULTURREISE & URLAUBSPORTINGANDERE
Veranstaltungen und TagungenSehenswertesMit einem Wohnwagen reisenWohin mit Wasser - Watermen

Video

Tipps für AusflügeKulturaFeiertage in EuropaAngeln

Weinbau

Wohin zu den Bergen?Burgen und SchlösserUnterkunftstippsBiking

Restaurants und Catering

Für KinderNatur

Camping

Sportliche Aktivitäten

Gespräche

 

Flüsse, Seen, TalsperrenBewertungen von CampingausrüstungPilzeSpaß und Witze
  Bewertung der Unterkunft 

Spaß

  Camping in freier Wildbahn Ausrüstung für Wohnwagen

 

Es gibt nie genug Wasser auf der Straße und ich bin schon besessen davon, eine ideale Lösung zu finden. Für die rd. Seit sechs Jahren bin ich mit dem Transporter unterwegs und habe alle verfügbaren Optionen zum Speichern und Verwenden von Wasser zum Waschen und Duschen ausgetauscht. Ich bin immer noch nicht ganz zufrieden.

Bei Mitsubishi zog ich eine Pumpe und eine Solardusche in den Kanister unter dem Auto. Es war genug, um anzufangen. Die Pumpe hat regelmäßig die falsche Luft aufgefangen, ohne zu wissen, wie man das Wasser dehnt, und außerdem Strom gefressen, der mir aufgrund des schlecht designten Kühlschranks noch fehlte. Das Wasser füllte sich nicht auf, weil ich nicht wusste, wann der Kanister voll ist und es beim Ausgießen regelmäßig in mein Auto sickerte. Die Solardusche war eine Katastrophe zu transportieren. Sie bekommen alles über das Auto, wenn Sie alles auffüllen, so dass Sie es nicht in einer Hand nehmen können, weil es 20kg hat und es auch zerreißt, wenn Sie es am wenigsten brauchen. Wenn wir keinen Garten hatten, gab es oft ein Problem, wo wir ihn aufhängen konnten. Es ist einfach schief gelaufen.

Dusche im Wohnmobil

Bei Mercedes hatte ich als erster die Idee, Wasser in den Ofen auf dem Dach zu stellen. Den Garten auf dem Dach wollte ich nach der Erfahrung von Mitsubishi nicht mehr haben, also suchte ich nach einem anderen Zubehör und überlegte, den Gepäckträger für die Fahrräder zu verwenden, die wir auf dem Rückweg immer an der Hintertür haben. Ich habe die 63mm-Abflussrohre (können geklebt werden) hergestellt, indem ich die Bögen und Punkte verwendet habe, um den oberen Teil des Trägers zu befestigen und ihn fester zu befestigen, da die Zellstruktur fest zwischen der Trägerstruktur montiert ist. Sie können einen Träger nicht entfernen, ohne ihn zu entfernen. Ich habe alles auf Silber gesprüht, das Wasser wäre schwarz heiß. Als Ventil habe ich ein Ablassventil für die Kessel verwendet. Es verfügt über einen Gummischlauchauslass, der leicht anzulegen ist und nicht ohne einen kleinen Schlüssel geöffnet werden kann, damit kein gutes Wasser daraus austritt. Ich habe die Einfüllöffnung mit einem Gummistopfen aus einer zerrissenen Solardusche verschlossen. Es gab genau 8 Liter Wasser oder 8 kg, die der Gepäckträger problemlos transportieren kann, und dass es oben an der Türöffnung ist, ist kein großes Problem. Im Laufe der Zeit haben wir uns zwei Dinge ausgedacht. Der 8-Liter ist für zwei kleine und wir brauchen nicht so oft Duschwasser, wie ich es noch zurückschleppe. Nicht, dass wir nicht geduscht hätten, aber meistens haben wir eine andere Option gefunden. Außerdem wurde das Wasser schlecht nachgefüllt und ich musste immer noch einen Kanister tragen (obwohl zusammengeklappt), um zu gießen. Das ganze System ist also im Keller.

Dusche im Wohnmobil

Eine andere Idee war, die Dusche mit einer Dusche zu lösen, die Sie am Fluss oder direkt am Strand ohne Dusche benutzen können. Ich mag multifunktionale Dinge, deshalb dient das Becken unter dem Regenschirm als Wassertank. Ich habe mich dafür entschieden, die Höhe meines Koffers in den Koffer zu stecken. Es hat 17 Liter, das Wasser ist also schon reichlich und ich benutze den Gurt aus der Laptoptasche, um es zu tragen, weil du es schon in deiner Hand fühlst. Ich musste die Öffnung für die Duschpumpe vergrößern und den Stopfen aus Pappverpackung für Plakate als Kappe verwenden. Die Dusche kann mit einem Saugnapf am Fenster befestigt und das Wasser durch Drehen der Handbrause gestoppt werden. Dadurch wird die Pumpe nicht ausgeschaltet, aber der Akku, der sich dort befindet, reicht für vier unserer Duschen und lädt sich über USB auf, so dass jederzeit während der Reise und ab wann wir die Sonne haben sowie im Stehen. Dieses System hat sich als sehr erfolgreich erwiesen, weshalb wir es immer noch verwenden. Die Duschpumpe hat eine Abmessung, die aus dem DIN96-Loch passt, sodass ich sie mit der neuen verwenden kann, die ich zuletzt gekauft habe.

TRAGBARE DUSCHEN

Wie ich bereits erwähnte, habe ich wahrscheinlich eine Besessenheit für Wasser, also habe ich mir vor einem Monat eine mobile Faltdusche nach dem Prinzip des Wasserdrucks gekauft. Es handelt sich im Grunde genommen um einen Druckbeutel, den Sie mit einer Fußpumpe aufblasen und das Spray in der Hand halten, um den Wasserfluss zu stoppen. Bisher haben wir nicht viel in der Praxis getestet, also werden wir sehen, wie es funktioniert. Es gibt viele solche mobilen Duschen, aber nur Brunner hat eine Fußpumpe. Wir haben nur die besten Erfahrungen mit der Marke Brunner. Ob Herd, Stuhl oder Mülleimer. Alles perfekt abgestimmt. Und ich finde es fast in Ordnung :-)

Die Idee eines Druckbehälters hat mich schon lange beschäftigt und nachdem wir einen Druckbehälter zum Besprühen der Pflanzen verwendet haben, der sich als sehr gut erwiesen hat, habe ich mich für einen entschieden. Deshalb, wann, was wir bewiesen haben? Weil ich ..... habe und außerdem die Größe des Behälters nicht zu mir passte und fünf Liter klein sind. Zuerst dachte ich, ich würde es durch die oben erwähnte Dusche ersetzen (was immer noch passieren könnte), aber dann fand ich den 12-Liter-Kanister, der genau hinter den Beifahrersitz passt, ein Schlauchverbindungsventil, einen Druckentlastungsauslass und ein DIN96-Loch elektrische Duschpumpe. Kann ich es nicht benutzen? Ich kann nicht, obwohl ich es immer noch nicht zu meiner Zufriedenheit bekomme. Die erste Idee war, eine Pumpe zum Blasen von Handläufen zu verwenden. Alles wäre in Ordnung, wenn ein Kleber daran kleben würde, der mich auch versiegeln würde. Sikaflex ist dafür kurz. Ich muss mir noch etwas einfallen lassen, weil es beim Gebrauch immer kaputt geht. Sonst wäre es toll. Unten habe ich einen unbenutzten Duschschlauch angeschlossen und an dessen Ende anstelle einer Dusche eine Bidetbrause aufgeschraubt, da der Wasserstrom ebenso wie die Brunner-Dusche gestoppt werden kann. Darüber hinaus ist es schön Chrom. :-) Für 6eur kein Kauf. (Kaufen Sie hier)

Der zweite Versuch, eine Druckdusche zu machen, war hilfreich Handpumpen für 5 Liter Flaschen für wasser. Ich habe das Siegel hier noch nicht gelöst, aber es arbeitet daran ... :-)

Soviel zu meiner Brauchwasserperipetie im Auto ... winkSmiley

 

ANDERE BEKANNTE ARTIKEL

 

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Web-und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags:
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Klartext

  • HTML-Tags sind nicht erlaubt.
  • Web-und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, dass Sie ein Mensch und nicht ein automatisiertes Spam sind.
1 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Beispiel und das Ergebnis einzugeben. Eg. für 1 + 3 Einsatz 4.


INTERESSANTE ARTIKEL