Status Report

Dieses Formular ist geschlossen.

Penzion Tereziiny Lazne

 

Staat: 
Tschechien Republik

Information

Beschreibung

Penzion Tereziiny Lázničky - stilvolle Unterkunft in Novohradsko

Penzion Tereziiny Lázničky - das einzige Gästehaus inmitten eines englischen Parks in der Tschechischen Republik, in der ehemaligen Sommerresidenz des Grafen Buquoy. Unser Gästehaus befindet sich an der tschechisch-österreichischen Grenze, etwa 2 km von Nové Hrady entfernt, in einer angenehmen Umgebung der ehemaligen Adelsresidenz der Familie Buquoy inmitten eines englischen Parks im Nowohradské-Gebirge. Wir bieten Doppelzimmer. Wir betreiben ein Restaurant mit einer Kapazität von 40 Sitzplätzen. Wir bieten Sitzgelegenheiten auf der Sommerterrasse mit einer Kapazität von 80 Sitzplätzen. Wir kochen täglich süßes und herzhaftes Essen für Sie und backen Desserts.

Wir bieten die Organisation von Hochzeiten im Terezie Valley und in der Pension Terezie Lazne an.

 

Pension bietet

  •     In Ruhe eines englischen Parks liegt das Gästehaus am Ende der Straße
  •     3 km vom Zentrum von Nove Hrady entfernt
  •     Kostenloses WLAN im Restaurant - 4 Mbit / s
  •     Frühstücksbuffet
  •     Kostenlose Parkplätze
  •     Transfer vom / zum Zug, busfrei
  •     Einchecken / Auschecken = 16.00 / 10.00
  •     Das hoteleigene Restaurant ist von 11:00 bis 22:00 Uhr geöffnet

 

Serviceleistungen im Haus

  • Die Pension Laznicky für Ihre geschäftlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen bietet Seminarflächen für ca. 40 Personen.
  • Die Pension mit Restaurant ist im Falle Ihrer Veranstaltung für die Öffentlichkeit völlig geschlossen - kein Problem mit der Nachtruhe.
  • Die Vermietung von Seminareinrichtungen und -ausrüstung ist kostenlos.
  • Nutzung in der Pension unter dem beheizten Innenpool des Schlosses 8x4m und private Sauna für 2-4 Personen.
  • WLAN ist in der gesamten Pension verfügbar

 

Für die Gäste steht ein kostenloser Transfer zum Zug und Bus, Mietführer und Karten für die Planung von Reisen zur Verfügung.

Es ist auch möglich, die Dienste eines lokalen Führers zu bestellen, der Sie durch die schönsten und abgelegensten Gebiete des Nowohradské-Gebirges führt.

Eine kostenlose Sauna und ein beheizter Pool stehen in der Pension unterhalb des Schlosses zur Verfügung.

 

Art der Unterkunft

  • Apartments
  • Zimmer
  • Ferienhäuser
  • Luxus-Gästehäuser
  • Guesthouses

 

Galerie
Preisliste

Kontakt

Kontaktformular
Umgebung

Terezies Tal

Terezies Tal, ein natürlicher englischer Park, befindet sich im Katasterbereich New Castles. Das Gebiet dieses wunderschönen Parks, der 138 Hektar umfasst, wurde 1949 wegen seiner vielen seltenen Bäume und geschützten botanischen Stätten als Nationalpark registriert.

Nach dem Nové Hrady wurde das Anwesen ursprünglich von den Franzosen erworben die Familie BuquoyDas Tal und seine Umgebung wurden zum Thema einer Leidenschaft für die Jagd, die sein neuer Besitzer im Überfluss hatte. 1756 beauftragte Graf Jan Nepomuk Buquoy den neu ernannten Gärtner Ignaz Fnoik, das Tal im Geiste des damals modernen ästhetischen Stils - Sentimentalismus - in einen Naturpark umzuwandeln. Im Laufe der Arbeit wurde die Rolle des Hauptinitiators schrittweise von Gräfin Terezie, der Frau von Jan Nepomuk Buquoy, übernommen.

Das Erscheinungsbild des Parks basiert auf den damals modischen romantischen Ideen von Jean-Jacques Rousseau über einen Aufenthalt in der wilden und ungezähmten Natur. Basierend auf denselben Ideen wurden zu dieser Zeit in Böhmen ähnliche Landschaftsparks angelegt, beispielsweise in Krásný Dvůr, Veltrusy, Vlašim oder Moravian Lednice.

Wie in den genannten Parks wurde der Park durch viele romantische Gebäude in Tereziina údolí ergänzt. In den Jahren 1788–97 wurde ein Reichsgebäude namens "Spa" gebaut Venzelbau (später Neubauauf Tschechisch Badezimmer) wurde 1803 erbaut Blaues Haus, in dem die Gräfin die Sommermonate bis 1817 verbrachte. Der Park wurde auch noch durch eine Reihe kleiner architektonischer und skulpturaler Objekte bereichert, eine Art "Denkmäler", die poetische Texte enthielten und normalerweise Freundschaften sangen.

1817 wurde ein etwa 20 m hoher künstlicher Wasserfall angelegt, 1852 ein sogenannter Schweizer Hütte und 1860 wurden sie gebaut Hamers Haus a Hausradbauer im Stil der englischen Neugotik.

Ein kreisförmiger, 5 km langer Naturlehrpfad führt Sie durch das Tercina-Tal, das vom Novohradske-Platz etwa einen kilometerlangen Touristenpfad führt. Der ursprünglich angelegte Park erstreckt sich über eine Fläche von ca. 140 ha. Im Park können Sie viele exotische Bäume, historische Gebäude und künstliche Wasserfälle bewundern, die von einer Fahrt vom Fluss Stropnice aus angetrieben werden. Zwölf modern gestaltete Informationstafeln führen Sie in die Natur und Geschichte des Terčina-Tals ein.

 

Tipps für Ausflüge

  • Historisch-pädagogischer Radweg ,,.Erinnerung an Novohradsko "ca. 46 km - Informationstafeln, die die Geschichte jedes Ortes beschreiben
  • Historisch-pädagogischer Radweg ,,. Erinnerungen an Vitorazsko "Die Strecke, die in ihrer maximalen Variante 89 km lang ist, verbindet 29 Haltestellen mit Informationstafeln, die die Geschichte einzelner Orte beschreiben.
  • Historisch-pädagogischer Radweg ,,. Erinnerung an Hen Mountains "- 54 km - Informationstafeln, die die Geschichte jedes Ortes beschreiben
  • Tor des Nowohradské-Gebirges - 6 km lange Strecke um Benešov nad Černou (lokale Flora und Fauna)
  • Reichlich Wasser - 3 km langer Naturlehrpfad mit 11 Haltestellen zwischen einem kleinen Parkplatz an der Kreuzung 2 km südlich von Hojná voda und Vysoká
  • Das Land der Menschheit - 6 km langer Naturlehrpfad mit 7 Haltestellen, Ausgangspunkte sind Chvalkov oder Kondrač (gewidmet wichtigen Persönlichkeiten des Humanismus und ihren Spuren in der Region)
  • Basteln auf dem Fluss - 24 km langer Naturlehrpfad von Kaplice nach Cetviny, auch für Radfahrer (ehemalige Mühlen und andere Denkmäler)
  • Tal der Schwarzen - 4 km langer Naturlehrpfad zwischen den Děkanské-Felsen und dem Soběnov-Damm (Geschichte, Natur, Damm)
  • Kuh-berg - Aussichtsturm
  • Jagd - Aussichtsturm
  • Gutes Wasser - Monumentale Pilgerkirche, außergewöhnliche Aussichten
  • Zlatá Ktiš - Romantischer Wasserreservoir in der Nähe des Waldes von Žofín
  • Huť Teich
  • Pohořský Teich - Romantisches Wasserreservoir zwischen Wäldern
  • Žofín Wald
  • Hojnovodský Wald
  • Steinteich - Ein riesiger Grenzstein
  • Berge im Böhmischen Wald - ein erneuerndes Dorf, ein schönes und interessantes Tal des Pohořský-Baches
  • Kamenec - der höchste Berg auf der tschechischen Seite des Nowohradské-Gebirges
  • Rotschlamm - Lehrpfad ca. 3km
  • Cetviny - ehemalige Siedlung, restaurierte gotische Kirche der Jungfrau Maria
  • Žumberk- mittelalterliche Festung mit Ausstellung und umfangreichen Befestigungen
  • Buškův hamr - funktionales technisches Denkmal
  • Schwarzer Fluss - romantisches felsiges Tal
  • Sokolci - Burgruine in den Felsen über dem Fluss Černá
  • Mandlstein - Grenzgipfel auf der österreichischen Seite des Nowohradské-Gebirges
  • Nebelstein - Aussichtspunkt, Berghütte
  • Weitra - Renaissancehäuser, barrierefreies Schloss, älteste Brauerei Österreichs

 

Recenze

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anzahl der Stimmen: 0

 

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -----
ANDERE INTERESSANTE DINGE