TOPlist

Italien - ein Urlaub an der Grenze zwischen Ligurien und der Toskana

Reisen Sie gern, zelten Sie, zelten Sie oder haben Sie viele Urlaubserlebnisse, die Sie teilen können? Also schreibe für uns und verdiene Geld und das bis zu 50% Anteil an Anzeigenartikeln. Sie können Ihr Geld auch nicht einmal, sondern wiederholt abholen. Mehr Infos

 

AKTIVITÄTENKULTURREISE & URLAUBSPORTINGANDERE
Veranstaltungen und TagungenSehenswertesMit einem Wohnwagen reisenWohin mit Wasser - Watermen

Video

Tipps für AusflügeKulturaFeiertage in EuropaAngeln

Weinbau

Wohin zu den Bergen?Burgen und SchlösserUnterkunftstippsBiking

Restaurants und Catering

Für KinderNatur

Camping

Sportliche Aktivitäten

Gespräche

 

Flüsse, Seen, TalsperrenBewertungen von CampingausrüstungPilzeSpaß und Witze
  Bewertung der Unterkunft 

Spaß

  Camping in freier Wildbahn Ausrüstung für Wohnwagen

 

Wenn Sie sagen, Urlaub in Italien am MeerViele von uns stellen sich überfüllte Strände in Bibione, Caorle oder Lignano vor. Aber wir wollten keine kostbaren freien Tage zwischen Tausenden von Sonnenliegen, Sonnenschirmen und tschechischen Touristen in der flachen Landschaft verbringen. Wir haben sehr lange in Google Earth und anderen Ecken des Internets gesucht, bis wir einen Ort in der Provinz La Spezia gefunden haben, der unseren Erwartungen entsprach.

Lügen am Rande der ligurischen RivieraEs erstreckt sich entlang des Golfs von Genua, das vor allem wegen seiner schönen Strände und seiner natürlichen Umgebung ein beliebtes Ziel für Touristen ist. Wir haben jedoch sorgfältig gesucht und festgestellt, dass die Preise viel günstiger sind und die Entfernung zu den angegebenen Standorten nicht groß ist, wenn wir uns etwas voneinander entfernen. In der Tat ist die Reise aus der Tschechischen Republik nicht lang. Es ist fast 1000 km praktisch immer noch auf der Autobahn. Unser Ziel lag in der Provinz La Spezia, direkt an der Mündung des Flusses Magra zum Meer und wurde benannt Ameglia.

Von einer kleinen Stadt, nur einen kurzen Spaziergang von der Autobahnausfahrt entfernt, gelangen Sie zum nächsten Strand. 2 km, aber wenn Sie ein Auto dabei haben, spielt es keine Rolle. Jeden Tag schleppen Sie mit den Kindern immer noch so viele Dinge ans Meer, dass Sie sie nicht abholen würden, selbst wenn es 200 m bis zum Strand wären. Also machen wir uns klassisch über Brenner, Verona, Modena auf den Weg nach La Spezia, von wo aus es nur eine kurze Strecke nach Ameglia ist. Durch die Buchung fanden wir eine Unterkunft in einer Wohnung, die bedeutend billiger war als anderswo in der Gegend, und wir kamen mit der Idee klar, dass wir immer das Meer erreichen werden.

Kurz nach der Ankunft fanden wir die Wahl richtig. Die Stadt liegt direkt an der Grenze zwischen der Toskana und Ligurien und die umliegende Landschaft verspricht interessante Erlebnisse. Am Horizont können Sie die weißen Felsen der Apuanischen Alpen sehen, wo in der Antike der berühmte Carrara-Marmor abgebaut wurde. Dies wird hinzugefügt die mächtige Mündung des Flusses Magra (Magiore) Von einem Zelt mit Stränden, die sich weit nach Süden erstrecken, befindet sich auf der anderen Seite ein Gebiet, das vom Grün des Nationalparks Cinque Terre umgeben ist.

Ameglia - StrandDer nächstgelegene Strand liegt südlich von Fiumaretta wo wir nach ca. 5 minuten fahren sind. Es liegt etwas außerhalb der Stadt Marinela di Sarzana. Dieser Küstenstreifen liegt außerhalb der Stadtentwicklung und bietet somit Schwimmen mit Blick auf die schönen Berge und die grünen Gipfel der Halbinsel. Die Strände hier sind allmählich, sandig und selbst in der gesamten Saison, die sicherlich Mitte August ist, nicht so überfüllt wie an der venezianischen Riviera. Auch hier gibt es einige Besonderheiten, an die wir zum Beispiel aus Griechenland nicht gewöhnt sind. Zum Beispiel die Tatsache, dass ein Parkplatz überall bezahlt wird und es manchmal eine ziemliche Herausforderung ist, ihn zu finden. Oder die Tatsache, dass einige Teile der Strände privat sind - sie werden von verschiedenen Clubs oder Bars bewohnt. Wenn Sie Ihre Decke hier ausbreiten, zeigt sie Ihnen anständig, aber kompromisslos, nicht weit vom Stadtstrand (Spiaggia Libera) entfernt. Besonders abends gegen sechs beginnt es sich zu leeren und Sie haben es fast für sich. Und vor allem ohne afrikanische Verkäufer von Schmuckstücken, Armbändern, Uhren und anderen unnötigen Dingen zu ärgern. Das ärgert mich in Italien wirklich, diese unermüdlichen Verkäufer, die Sie 100 Mal am Tag mündlich geben müssen, oder Gesten, um zu zeigen, dass Sie nicht interessiert sind. Positiv zu vermerken ist, dass wir uns nicht um den tschechischen Touristen an den Stränden in dieser Gegend gekümmert haben. so wird ein weiterer Splitter Mosaik frohe Feiertage getroffen.

Wenn Sie die schönen Strände weiter südlich besuchen möchten, nehmen Sie einfach die Autobahn und Weiter in Richtung Pisu . Lange Sandstrände mit kleinen Dünen finden Sie in der Gegend von Marina Torre del Lago. Sie lassen das Auto im Resort stehen, von dem aus Sie auf den asphaltierten Wegen durch die Sanddünen einige hundert Meter bis zum Meer laufen können. Es gibt keine Hotels oder Wälder mit Sonnenschirmen, das Meer ist wunderschön sauber und die Leute einfach so.

Da wir keine klassischen Strandtouristen sind, haben wir auch andere Ausflüge in die Umgebung unternommen. Eines Nachmittags gingen wir in die Berge und obwohl wir den Sattel in einer Menge von ca. 1000 m über dem Meeresspiegel außerhalb der Stadt Massa war es eine erstaunliche Erfahrung. Endlose Serpentinen kümmerten sich um die Prüfung der Fahrkünste und die schöne Aussicht auf die auf den Pisten terrassierten Städte füllte erneut die Karten unserer Kameras. Auf dem Weg in die Berge lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch der historischen Stadt Sarzana mit Festung, engen Gassen und vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Und mit einem kleinen Einkaufsbummel können Sie eine schöne Ausstellung über römische Ausgrabungen in Luni Mare besuchen, nur wenige Kilometer von Ameglie entfernt.

PortovenereDie schönste Reise war eine Fahrt mit der Fähre in die Parkanlage Cinque Terre. Wir kamen über den Hügel zum Luxusresort Lerici, wo wir uns nach einer obligatorischen Suche nach einem Parkplatz auf eine Bootslinie zum m begaben.Portovenere. Nach einer halben Stunde landen wir in einem farbenfrohen Hafen und machen uns auf, um die Festung zu erkunden. Dies bietet einen atemberaubenden Blick auf die Klippen und grünen Hänge des Nationalparks. In Portovenere selbst können Sie dank der betonierten Pfeiler, die wir auch in der Hitze verwenden, in klarem Wasser baden. Sie können sich in der Stadt mit einem der berühmten italienischen Eiscremes abkühlen.

Wenn Sie also Italien besuchen möchten, anstatt ins Landesinnere zu reisen, während Sie viel Zeit am Meer verbringen, sind Ameglia und Fiumaretta gute Tipps. Hier finden Sie eine Unterkunft. Darüber hinaus ist direkt am Fluss für Liebhaber von Camping, Mobilheimen und Wohnwagen Lieblings Camping Fluss.

 

 

ANDERE BEKANNTE ARTIKEL

 

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Web-und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags:
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Klartext

  • HTML-Tags sind nicht erlaubt.
  • Web-und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, dass Sie ein Mensch und nicht ein automatisiertes Spam sind.
3 + 8 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Beispiel und das Ergebnis einzugeben. Eg. für 1 + 3 Einsatz 4.


INTERESSANTE ARTIKEL